Back to Top
Erste Mannschaft mit deutlichem Sieg zum Abschluss
TV Büchenau - HSG Walzbacht. 43:31 (22:12)

Weibl. C-Jugend testet beim Turnier in Niederbühl

Weibl. C-Jugend beim Turnier in Niederbühl

Nach unserem Trainingswochenende wollten wir die geübten Abläufe und Deckungssysteme in die Praxis umsetzen. Das Turnier startete für uns mit einem Kuriosum, der Gastgeber war noch nicht da. So gingen die ersten Punkte kampflos an uns. Im zweiten Spiel traten wir gegen die Panthers Gaggenau an, diese hatten den Weg gefunden. Das Spiel begann von unserer Seite zerfahren und mit wenig Bereitschaft sich zu bewegen. Erst in den letzten 5 Minuten kamen wir besser ins Spiel, doch wir konnten den Vorsprung unserer Gegnerinnen nur noch verkürzen und verloren unnötig mit 5:7. Im letzten Spiel trafen wir auf die Mädchen vom TV Bammental. Gegen den Badenligisten entwickelte sich ein körperbetontes, spannendes Spiel in dem unsere Mädchen auf Augenhöhe mitspielten. Leider hatten unsere Gegnerinnen unterm Strich die besseren Abschlüsse, so dass wir knapp mit 4:6 verloren. Die im letzten Spiel gezeigte Leistung und Einstellung zeigt was wir im Trainingslager angefangen haben zu erarbeiten und verspricht für die nächsten Spiele die ersten Erfolgserlebnisse.

Es spielten: Zoe Wiepen, Elisa Cunaku, Katrin Marjanovic, Ella Lauer, Nathalie Wild, Jana Betz, Jasmin Kempf, Nina Krämer, Cora Hartmann, Marisa Neuberth und Vanja Dragojevic.